Samos -Marathokampos
Pirschfahrt rund um Namutoni -Salzpfanne Fisher's Pan

Pirschfahrt rund um Namutoni – Östlicher Teil des Etosha Parks

Unsere erste Pirschfahrt rund um Namutoni mit dem Schwerpunkt Fisher’s Pan und dem Dik-Dik Drive stand auf dem Plan, endlich war es so weit. Der Etosha Park mit seiner unglaublichen Vielzahl von Tieren und Vögeln hatte uns 2017 derart begeistert, dass wir wieder hin wollten. 5 Tage wollten wir im Park verbringen und uns von Ost nach West durch den Park bewegen.

Die Tafel ist gedeckt

Düsternbrook Guest Farm, Übernachtung außerhalb Windhoek

Nach einem langen Nachtflug von Frankfurt nach Windhoek ist es empfehlenswert in der näheren Umgebung von Windhoek zu übernachten, wir hatten uns dazu die Gästefarm Düsternbrook ausgesucht, sie liegt in angenehmer Entfernung zur Hauptstadt. Wir wollten Stressfrei die Reise beginnen und nicht gleich Strecke machen.

Flughafen Windhoek

Anreise mit Bus, Bahn und Flieger nach Windhoek

Tag der Arbeit 1.5.19, Anreise nach Windhoek, ein guter Tag um für 5 Wochen Deutschland den Rücken zu kehren! Es wurde auch Zeit. Die Planung lag ja inzwischen rund ein Jahr zurück. Viel Zeit hatten wir darauf verwendet, reichlich Tipps von den Fomis des Namibia Forums erhalten und gleich zweimal unsere Erstplanung über den Haufen geworfen.

Radtouren

Übersicht Radtouren und Hilfestellung zur Handhabung

In meiner Übersicht Radtouren findest du alle von mir dokumentierten Radtouren. Dies ist keine professionell betriebene Seite, sondern eine kleine Hilfestellung für Freunde des Touren-Radfahrens. Wichtig ist, ich beschreibe nur Touren welche mit einem normalen Tourenrad bzw. E-Bike gemacht wurden. Rennradfahrer und Mountainbiker sind hier falsch.

Serifos -Blick auf den Hafen

Törn zwischen dem Saronischen Golf und den Kykladen

Einen  Kykladen-Törn hatte ich geplant, ein Törn zwischen dem Saronischen Golf und den Kykladen wurde es, warum? Corona, Wetter,  Wind und weitere unvorhergesehenes Ereignisse machten uns das Leben schwer.  Zuerst Corona, dann der Medicane und zuletzt wechselnde Winde führten dazu, dass wir unseren Törn immer wieder umgestalten mussten. Was wir alles erlebten, davon handeln die einzelnen Logbucheinträge welche du unter dem Stichwort Törn 2020 findest.

Corona hat die Saison beendet

Yacht-Charter in der Corona-Zeite -Erlebnisbericht aus GR

Dieser Erlebnisbericht beschreibt was einem Freizeitkapitän beim Chartern in der Corona-Zeit alles in die Quere kommen kann. In meiner Törn-Planung steht zwar  „Der Plan gilt bis zum Ablegen, danach bestimmt Wind und Wetter die weitere Route“, von Corona  steht dort aber nichts.  Zu dem Zeitpunkt der Törn-Planung (Januar 2020) hatte ich noch nichts von Corona gehört und  Medicane war für mich ein Fremdwort.

Scroll to Top