Samos -Marathokampos
Home »» Ankerplatz »» Seite 2

Ankerplatz

Porto Augusta -Arki

Arki -kleine Insel innerhalb des Dodekanes

Die Insel Arki liegt in der östlichen Ägäis und ist mit einer Fläche von ca. 7 km² eine der kleinsten bewohnten Inseln in der Ägäis. Touristen verlieren sich meist nur als Ausflügler von Samos oder Patmos nach Arki.

Ionisches Meer zwischen Korfu und Zakynthos

Ionisches Meer zwischen Korfu und Zakynthos – Törn in fantastischer Natur

Das Ionische Meer zwischen Korfu und Zakynthos ist landschaftlich ein reizvolles Segelrevier. Das Revier ist als zwar als Schwachwindrevier ausgewiesen, überraschte uns aber bei unserem ersten Törn 2008 mit angenehmen Winden, welche unser Seglerherz erfreute. Aufbauend auf dieser Erfahrung wollten wir das Revier weiter erkunden und auch den südlichen Teil bis Zakynthos besuchen.

Samos -Pythagorio, Yacht HERA

Törn im Dodekanes zwischen Samos und Rhodos

Die Inselwelt des Dodekanes, zwischen Samos und Rhodos, ist etwas für den Liebhaber kleiner Inseln, abseits des Massentourismus. Unser dreiwöchiger Segeltörn von Mitte Juni bis Anfang Juli, verteilt auf zwei Crews, erfüllte all unsere Wünsche. Tolles sonniges Wetter gewürzt mit reichlich Wind ließ unser Seglerherz höher schlagen.

Fjord von Kalymnos -Ormos Palaio

Kalymnos Palaio –Ziegenglocken, sonst Stille

Die Bucht Ormos Palaio, an der Ostküste von Kalymnos, ist unser heutiges Tagesziel. Die Bucht schneidet wie ein Fjord ca. 1sm in nördliche Richtung in die Berge von Kalymnos. In Hafenhandbüchern wird dieser Platz kritisch beschrieben, wer aber eine der Morings der neu eröffneten Taverne aufnimmt oder sich mit Landleine sichert, findet hier ein idyllisches Plätzchen.

Santorin -Marina Vlychada

Santorin Marina Vlichada –Einfahrt nur für Nervenstarke

Rund um die Marina Vlichada gibt es zwar im Netz einiges an Informationen, leider jedoch oft veraltet. Da diese Infos meist nicht aktuell ist, hier meine Ergänzungen bzw. Änderungen. Ich war im Juni 2010 mit einer Sun Odyssey 39i mit 1,9m Tiefgang dort. Wir hatten in der Mitte der Fahrrinne Grundberührung! Die Loge zeigte 1,5m!!!