Lipsi -Taverne in der Bucht Lera Lipso

Lera Lipso –Ankerbucht im Süden der Insel Lipsi

Bald will ich wieder zu einem Törn  in die Inselwelt des Dodekanes starten. Wie immer zieht es mich  zu den kleinen Inseln. Lipsi will ich diesmal näher kennenlernen. Im letzten Jahr hatten wir die weiträumige Bucht Lera Lipso an der Südküste der Insel besucht. Lera Lipso ist auch bekannt unter den Namen Lera Lipsi, Lira oder Limni. Namensgeber ist die winzige Insel im inneren der Bucht.

Die weiträumige Bucht ist ein beliebter Ankerplatz in wunderschöner Umgebung. Eine kleine Taverne in der mittleren Bucht (Katsadia 37°16’54.40″N 26°46’19.37″E) bietet Getränke und „bescheidene Mahlzeiten“ an. Da eine Straße vom Hafen Lipso zum Strand neben der Taverne führt, herrscht dort einiger Badebetrieb. Die Taverne selber liegt zwar sehr romantisch zwischen Palmen, beschallt aber leider in der Nacht die Bucht mit Discomusik. Wer es ruhiger mag weicht besser auf die Nachbarbuchten aus.

Lipsi -Blick in die Bucht Lera Lipso
Lipsi -Blick in die Bucht Lera Lipso

Ein Spaziergang zwischen den Terrassenfeldern zur Anhöhe lohnt sich. Man hat von dort ein herrliches Panorama der ägäischen Insellandschaft vor sich und sieht auf der anderen Seite Hafen und Ort Lipso (ca. 2km von der Bucht). Auf dem Rückweg noch ein SunDowner in der Taverne, hier lässt es sich gut sein.

Fotostrecke Lera Lipso

Ein Gedanke zu „Lera Lipso –Ankerbucht im Süden der Insel Lipsi“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*