• Dezember 2014
    M D M D F S S
    « Jul    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Kommentare

    • Ino: Symi ist ein relativ neu entdecktes Urlaubsziel. Der...
    • Klaus: Bin gerade aus dem Algäu zurück und habe dort mit...
    • Ursula Mörsdorf: Hallo ist es möglich eine Alpe zu Pachten
    • Klaus: Grundsätzlich teile ich Deine Meinung zu...
    • Werner: Kann ich NICHT bestätigen! Ich war letzte Woche...

Kalamos

Kalamos ist eine kleine autofreie griechische Insel, östlich der Inseln Lefkas und Meganisi, im Ionischen Meer. Die Insel zählt etwa 600 Einwohner, im Sommer kann sich die Einwohnerzahl durch den Urlaubsaufenthalt der abgewanderten Bewohner jedoch deutlich vergrößern. Fast die gesamte Bevölkerung lebt im gleichnamigen Hafenort Kalamos an der Südküste. Pauschaltourismus ist hier unbekannt, es stehen aber Privatunterkünfte zur Verfügung.

Die Insel ist etwa elf Kilometer lang und bis zu vier Kilometer breit. Die höchste Erhebung der gebirgigen Insel ist der 747 Meter hohe Vouno im Inselinneren. Insbesondere die tiefer gelegenen Berghänge der grünen Insel sind dicht bewaldet.

Im Dorf Kalamos mit seinen zwei Minimärkten können sich Segler eindecken. Georgie’s Taverne ist beliebt und offeriert während der Saison ein gutes und reichhaltiges Menü.

Porto Leone ist ein beliebter Seglertreffpunkt. Der kleine Ort wurde 1953 durch das große Erdbeben weitestgehend zerstört und ist seit dem unbewohnt. Die Bucht und die verlassene Stadt garantieren Ruhe in einer bizarren Umgebung.

Diese Seite weiterempfehlen

Ein Kommentar zu Kalamos

  1. Pingback: Kalamos -kleine Insel im Ionischen Meer | KK4YOU

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*